Wir   leben   in   einer  
entwerteten   Gesellschaft.

Warum
für meine Tochter
ein Mädchengymnasium!?

Dazu haben wir mit den
Eltern
unserer Schülerinnen aus der Schweiz, Deutschland
und Österreich viele Gespräche geführt.

was wir schon wussten:

authentisch gelebte
Werte sind wichtiger
als Event-Hopping und Social-Links.

Die Fakten:
Durch Gleichmacherei wird das Schulergebnis
nicht
besser.

Warum ist das so?

Dass alle Menschen gleich gross sein sollen, ist ein alter Traum der Zwerge. Dagegen zeitigt ein Vierteljahrhundert pädagogische Konsequenz in der Vermittlung echter Werte echte Früchte: stabile Frauenpersönlichkeiten, die sich in einer zunehmend entwerteten Gesellschaft behaupten. Denn bei der Bewertung der "Suppe" ist vor allem das richtige Maß an "Salz" entscheidend für guten Geschmack!

SALZ?

Eine Umgebung ohne Ablenkung - mit dem richtigen Quantum "SALZ"

"Bildung im Hinblick auf Zeit und Ewigkeit" - Mit diesem Grundsatz startete das ST. THERESIEN-GYMNASIUM vor 25 Jahren mit staatlicher Unterstützung die Erfolgsgeschichte zur Bildung akademischer Frauengestalten und zukünftiger Mütter.

Für uns keine Überaschung:
das überwältigend positive Schüler-, Eltern- und Alumnifeedback!

Abitur fürs Leben

Aber Qualität kostet!
Eltern lieben Qualität!

Trotzdem bleiben die Kosten vergleichsweise überschaubar.

Ab 650 EUR/Monat ist Ihre Tochter ab der 5. Klasse im staatlich anerkannten Mädchengymnasium inclusive Internat mit im Boot. Am ST.-THERESIEN-GYMNASIUM wird nicht nach Herkunft, sondern einzig nach Begabung und Anlagen gefördert. Mehr als 80 Prozent der Schülerinnen spielen ein Instrument. Oberstes Bildungsziel ist Ehrfurcht vor Gott.

Die Eltern einer Gast-Tagesschülerin
zahlen in dieser Privatschule mit Verplegung und Hausaufgabenbetreuung
150 EUR/Monat.

QUALITÄT HAT IHREN PREIS, ABER

Ein gutes Abitur muss nicht zuviel kosten...

...und
es bringt Ihre Tochter
weiter!

Was machen viele
Eltern falsch?

Sie sehen nicht die Grundlage der Stabilität einer Person. Sie geben ihren Töchtern lieber Zucker, Schokolade und weiche Kissen.

Sie übernehmen lieber Unsummen für Mode, Parties oder Smartphones ohne zu bedenken, welche Risiken damit für Ihre heranwachsenden Töchter verbunden sind.

Was bringt das Handy und die unbewältigte Informationsflut, wenn Ihr Kind nicht schlafen und daher auch nicht lernen kann?

Es kommt eben
auf
Ordnung an.

Weniger ist mehr!

Jetzt sollten
Sie entscheiden,
was Ihnen wirklich
wichtig ist,
damit Ihre Tochter
lernt, was in
Wahrheit
wichtig ist...

Für ein gutes Abitur
auf der Grundlage echter Werte
sind zwei Fragen entscheidend:

Wie
will ich leben...
?

... und für
WEN
?

Nicht jede Schule ist die Richtige.

Eltern setzen unterschiedliche Prioritäten.
Sie wählen die Schule, in der sich ihre Tochter zu einer reifen, selbstbewussten und glücklichen Persönlichkeit entwickeln kann - ohne Ablenkung oder störende Einflüsse.

Das
ST.-THERESIEN-GYMNASIUM
hat die Heranbildung echter Frauen- persönlichkeiten im Fokus:

denn
starke Frauen
stabilisieren die Familie, mithin die Gesellschaft.

Gückliche Schülerinnen lernen schneller.

Interessierte Eltern

lesen weiter